World Cup der Damen in Singapur: Wu Jiaduo stößt mit 4:1 über Ishikawa die Tür zum Viertelfinale weit auf PDF Drucken E-Mail
Singapur. Glänzender Auftakt für Wu Jiaduo beim World Cup der Damen in Singapur. Die Kroppacherin besiegte in der Gruppe vier gleich im Eröffnungeinzel die innerhalb des Pools topgesetzte Japanerin Kasumi Ishikawa. Noch wertvoller wird der Erfolg dadurch, dass Wu die Nummer sieben der Weltrangliste sogar mit 4:1 überaus deutlich in Schach hielt. In einer ausgeglichenen Gruppe wie dieser könnte ein solcher klarer Erfolg besonders wertvoll sein, wie Damen-Bundestrainer Jörg Bitzigeio betont: "Die Taktik gegen Ishikawa, das Tempo aus dem Spiel zu nehmen und viel über die Mitte zu gehen, ist aufgegangen. Durch das klare 4:1 hat sich Dudu jetzt zumindest einmal zwei Chancen erarbeitet, um heute Abend gegen Viktoria Pavlovich oder morgen gegen Tie Yana die Weichen auf Viertelfinaleinzug zu stellen. Aber es wird noch hart. Gegen Pavlovich sind es immer schwere Matches und gegen Tie sowieso."

World Cup der Damen in Singapur: Wu Jiaduo stößt mit 4:1 über Ishikawa die Tür zum Viertelfinale weit aufWu Jiaduo mit perfektem Start beim World Cup

Im Duell der Europameisterinnen von 2009 und 2010 geht es sogar überraschend bereits um die vorzeitige Qualifikation für das Viertelfinale. Denn die Weißrussin Pavlovich erarbeitete sich mit genau dem gleichen Ergebnis gegen Tie Yana ebenfalls eine glänzende Ausgangspositon. Bitzigeio: "Vica hat gegen Tie Yana sehr stabil gespielt. Das wird ein hartes Stück Arbeit heute abend für Dudu."

Favoritinnen auf den Sieg beim 150.000 Dollar dotieten World Cup der Damen sind die Chinesinnen Li Xiaoxia und Ding Ning, die als Weltmeisterin und Titelverteidigerin in Singapur antritt. Am ehesten wird die Chance auf eine Überraschung Lokalmatadorin Feng Tianwei zugerechnet, die in der Vergangenheit bereits gegen nahezu alle Chinesinnen gewinnen konnte. In den ersten Matches der anderen Gruppen gab es keine Überraschungen. Hier setzten sich jeweils die Favoriten durch.



DIE AUSLOSUNG UND DIE SPIELE VON WU JIADUO


Gruppe 4:
 Kasumi Ishikawa JPN, Tie Yana HKG, Wu Jiaduo GER, Viktoria Pavlovich BLR

Freitag
Wu Jiaduo GER - Kasumi Ishikawa JPN 4:1 (-9,8,9,9,6)
Viktoria Pavlovich BLR - Tie Yana HKG 4:1 (8,-7,4,8,4)

15:15 (21.15 Ortszeit): Wu - Pavlovich
15.15 (21.15 Ortszeit): Ishikawa - Tie

Samstag
06.45 (12.45 Ortszeit): Wu Jiaduo - Tie
06.45 (12.45 Ortszeit): Pavlovich - Ishikawa

 (www.tischtennis.de)