Anastasia Voronova ergänzt den Deutschen Meister FSV Kroppach PDF Drucken E-Mail

Kroppach. Die Russin Anastasia Voronova übernimmt beim FSV Kroppach in der Saison 2011/12 die Position fünf hinter den bewährten Stammkräften Wu Jiaduo, Shan Xiao Na, Kristin Silbereisen und Krisztina Toth. Die 25-jährige Linkshänderin wechselte vom SC Victoria Moskau in den Westerwald.

Anastasia Voronova ergänzt den Deutschen Meister FSV Kroppach Neu beim Deutschen Meister FSV Kroppach - Anastasia Voronov 

"Bedingt durch die relativ geringe Teilnahme an internationalen Turnieren belegt Anastasia Platz 184 in der Weltrangliste. Bei den nationalen Titelkämpfen in Russland besiegte sie allerdings Viktoria und Veronika Pavlovich", informiert Manager Horst Schüchen. Sie werde jedoch nicht durchgängig vor Ort sein, nur mehrmals je Halbserie nach Deutschland kommen. In dieser Zeit werde Anastasia in Düsseldorf wohnen und trainieren.

Martina Emmert (www.tischtennis.de)