NDM 2011 - Doppel-Finals sind komplett PDF Drucken E-Mail
Bamberg. Im Doppel-Endspiel der Damen stehen sich bei den 79. Nationalen Deutschen Meisterschaften in Bamberg ab 13.30 Uhr Kristin Silbereisen/Zhenqi Barthel und Irene Ivancan/Han Ying gegenüber. Silbereisen/Barthel schalteten am Morgen in einer Neuauflage des letztjährigen Halbfinals die Titelverteidigerinnen vom TSV Schwabhausen, Sabine Winter und Kathrin Mühlbach, aus. Han Ying und Irene Ivancan (beide Tostedt) bezwangen zur gleichen Zeit Laura Matzke (Saarloius-Fraulautern) und Svenja Obst (Tostedt). 
„Es war wie im vergangenen Jahr ein 50:50 Spiel“, analysierte Sabine Winter. Ein paar taktische Dinge sind nicht aufgegangen. Die haben letztlich den Ausschlag gegeben.“ Den Knackpunkt des Spiels verortete die entthronte Deutsche Meisterin im vierten Durchgang. „Beim Stand von 8:4 müssen wir den Satz nach Hause bringen. Dann wären wir zurück im Spiel gewesen. Bei 1:3 Satzrückstand wird es natürlich immer schwerer.“ Mit ihrer Leistung in Bamberg ist Winter dennoch zufrieden. „Wir haben gut gespielt und der dritte Platz wird uns Selbstvertrauen für die bevorstehenden Aufgaben in der Bundesliga geben.“
 

Damen-Doppel, Halbfinale
 
Zhenqi Barthel/Kristin Silbereisen - Kathrin Mühlbach/Sabine Winter 4:1 (-9, 8, 9, 9, 6)
Han Ying/Irene Ivancan - Laura Matzke/Svenja Obst 4:1 (10, -9, 5, 10, 4)

Finale ab 13.30 Uhr 
  
Zhenqi Barthel/Kristin Silbereisen - Han Ying/Irene Ivancan

 
(www.tischtennis.de)