China Open - Europameisterin Wu Jiaduo unterliegt nach guter Leistung im Achtelfinale PDF Drucken E-Mail
Suzhou. Die mit 330.000 Dollar dotierten China Open sind für Wu Jiaduo mit dem Achtelfinale beendet. Die 32-jährige Europameisterin aus Kroppach  unterlag am frühen Morgen im Kampf um den Einzug in das Viertelfinale der Weltranglisten-Vierten Ding Ning aus China mit 11:9, 5:11, 9:11, 4:11 und 8:11. Die Niederlage gegen die Finalistin der German Open schmälert nichts an dem guten Gesamteindruck, den Europas Nummer eins im Reich der Mitte hinterließ. So tritt Wu am Sonntag in aller Frühe die Heimreise nach Deutschland an: "Da heißt es dann leider schon um fünf Uhr aufstehen. Aber ich bin froh, wieder nach Hause zu kommen und ich bin mit unserer Chinareise sehr zufrieden. Auch heute gegen Ding NIng habe ich sehr gut gespielt und hätte auch durchaus zwei Sätze mehr gewinnen können."

Nach rund sechswöchiger, harter EM- und Saisonvorbereitung in Deutschland, Kroatien und China zeigt die Formkurve von Deutschlands Weltklassespielerin drei Wochen vor dem ersten wichtigen Saisonhöhepunkt, den Europameisterschaften in Ostrava (11. bis 19. September), deutlich nach oben. Damen-Bundestrainer Jörg Bitzigeio zog deshalb ein positives Fazit: "Das war ein ohne Einschränkung ein super Spiel von Dudu heute. Sie hat nicht nur den ersten Satz gewonnen, sondern auch im dritten Durchgang mit 6:2 und 8:5 sowie in Satz fünf mit 8:5 geführt. Gegen die Chinesinnen ist es aber einfach so, dass Weihnachten und Ostern auf einen Tag fallen muss, um sie zu schlagen. Gegen die Chinesinnen muss man an seine Chance glauben und die wenigen Momente, in denen die Chance auftaucht, diese auch hundertprozentig nutzen. Dass Dudu das kann, das hat sie schon einmal bei ihrem Sieg über die Weltrangliste Guo Yan bewiesen. Aber ich bin mit Dudu hochzufrieden: Die Sätze eins, drei und fünf haben deutlich gemacht, auf welch hohem Niveau sie sich hier bewegt hat. Das lässt sie mit gestärktem Selbstvertrauen in die Saison und auch in die letzten 3 Wochen bis zur EM gehen."

Damen-Einzel
Achtelfinale
Wu - Ding Ning CHN 1: 4 (9,-5,-9,-4,-8)

MS (www.tischtennis.de)