Wu Jiaduo überzeugt PDF Drucken E-Mail

Halbfinale erreicht

CHANGSHA. Erst im Halbfinale des Tischtennis-Turniers "Tournament of Champions" ist die Kroppacherin Wu Jiaduo gescheitert. Sie verlor mit 1:4 gegen die spätere Siegerin Guo Yan. Zuvor hatte "Dudu" gegen Kim Kyung Ah einen 0:3-Satzrückstand noch aufgeholt, den entscheidenden Satz gar mit 11:1 gewonnen.

"Das war von Beginn an eine knappe Partie", sagte Frauen-Bundestrainer Jörg Bitzigeio, der die Kroppacherin in Changsha betreute. "Wir hatten trotz des klaren Rückstands immer an die körperliche Stärke von Wu geglaubt. Wir haben immer eine Chance gesehen, zumal Dudu in starker Verfassung ist." Dennoch war im Halbfinale gegen die starke Guo Yan Endstation, die das Finale gegen Liu Shiwen gewann.

Westerwälder Zeitung vom Dienstag, 22. Dezember 2009, Seite 11.