FSV Kroppach verliert zweimal PDF Drucken E-Mail
In der Tischtennis-Bundesliga der Frauen erlebte der FSV Kroppach ein rabenschwarzes Wochenende. Mit den ersten beiden Saisonniederlagen gegen den TV Busenbach (2:3) und beim SV Böblingen (1:3) verlor der Meister die Tabellenführung. Der chinesische Neuzugang Jun Jia erwies sich (noch) nicht als der erhoffte Sieggarant. Europameisterin "Dudu" Jiaduo Wu fehlte nach zweiwöchigem Bundeswehr-Lehrgang die erforderliche Frische, und Krisztina Toth spielt zwar weiterhin spektakulär, aber in dieser Saison bislang nicht erfolgreich. "Es gibt in den kommenden Tagen auf jeden Fall Gesprächsbedarf", sagte FSV-Teamchef Dennis Leicher.    (gh)
 

Westerwälder Zeitung vom Montag, 19. Oktober 2009, Seite 20.