Kroppach muss kräftig kämpfen PDF Drucken E-Mail
In der Tischtennis-Bundesliga haben die Frauen des FSV Kroppach mit zwei 3:1-Siegen in Bingen und zu Hause gegen Hannover ihre Tabellenführung bei nunmehr 8:0 Punkten gefestigt. Die derzeit überragend auftrumpfende Europameisterin "Dudu" Jiaduo Wu holte in beiden Partien jeweils zwei Punkte und erspielte dabei eine Bilanz von 12:0 Sätzen. "Sie ist derzeit unglaublich stabil und selbstbewusst", freute sich Kroppachs Teamchef Dennis Leicher. In Bingen, wo der FSV mit 0:1 hinten lag, holte Krisztina Toth den dritten Punkt, gegen Hannover Bei Bei Sun mit einem Fünfsatz-Erfolg.    (gh)
 

Westerwälder Zeitung vom Montag, 5. Oktober 2009, Seite 22.