Zwei deutsche Duos spielen morgen um den Titel PDF Drucken E-Mail

alt

Bremen. Gleich zwei deutsche Kombinationen spielen am morgigen Schlusstag der 44. German Open im AWD-Dome Bremen um den Titel. Nach Elke Schall (Busenbach) und Wu Jiaduo (Kroppach) ist auch das Düsseldorfer Duo Timo Boll/Christian Süß ins Endspiel eingezogen. Die EM-Dritten im Doppel von 2007 besiegten die Japanerinnen Hiroko Fujii und Kasumi Ishikawa in sieben knappen Sätzen und nach Abwehr eines Matchballs. Boll/Süß hatten mit dem slowenisch-serbischen Doppel Bojan Tokic/Aleksandar Karakasevic unerewartet leichtes Spiel.

Für Schall und Wu ist es das erste gemeinsame Finale eines Pro-Tour-Turniers. Einmal mehr in der Vorschlussrunde bewiesen die Deutschen gute Nerven: So machte das Duo einen 1:2- und 2:3-Satzrückstand der Japanerinnen wett und wehrte in Durchgang sieben bei 9:10 sogar einen Matchball ab, bevor Schall/Wu in der Verlängerung doch noch triumphierten. Schall hat bereits einen Pro-Tour-Titel im Doppel auf ihrer langen Erfolgsliste. Im Jahr 1999 gewann sie die Croatian Open, damals an der Seite von Olga Nemes.

"Eine einzige Katastrophe"

In diesem Jahr hätte Schall vor dem Turnier wohl nicht viel auf die eigene Kombination gesetzt: "Mir fehlt das Doppelspielen in der Bundesliga", erklärte die amtierende deutsche Einzelmeisterin, "und als wir in der Woche vor den German Open zusammen trainiert haben, war das eine einzige Katastrophe. Aber hier lief es dann von Beginn an gut." "Dass wir ins Finale kommen, hätten wir nicht erwartet", bestätigte auch Wu. "Das Halbfinale war spannend und sehr schwer. Jetzt sind wir sehr happy." Ihre Gegnerinnen sind die Chinesinnen Li Xiaodan und Mu Zi, die sich gegen Singapurs Sun Bei Bei und Yu Meng Yu durchsetzten.

Damen-Doppel, Halbfinale
Wu Jiaduo/Elke Schall - Hiroko Fujii/Kasumi Ishikawa JPN 4:3 (7, -4, -6, 7, -7, 10, 10)
Sun Bei Bei/Yu Meng Yu SIN - Mu ZI/Li Xiaodan CHN 2:4 (-7, -10, -4, 10, 3, -5)

Finale
Wu/Schall - Mu Zi/Li Xiaodan CHN, Sonntag, 14 Uhr

SH (www.tischtennis.de)
Fotos: M. Schillings